Medienkompetenz

Medienkompetenz heisst

  • Medien kennen und nutzen können – beispielsweise ein Buch in der Bibliothek suchen und entleihen.
  • sich in der Medienwelt orientieren können – beispielsweise unter den verschiedenen Fernsehangeboten eine Nachrichtensendung finden, etc.
  • an medial vermittelten Kommunikationen teilnehmen können – beispielsweise einen Leserbrief verfassen, in einer Schülerzeitung schreiben, etc.
  • eine kritische Distanz zu Medien halten – beispielsweise kommerzielle oder politische Interessen in journalistischen Beiträgen erkennen, etc.
  • selbst kreativ in der Medienwelt tätig werden – beispielsweise einen Blog schreiben, eine eigene Homepage gestalten, einen Rundbrief herausgeben, ein Buch schreiben, eine Ausstellung organisieren, etc.

informationskompetenz



Portale

Medienkompetenz in Kitas
Portal

CH-Informationsportal
"Jugend und Medien"

Portal der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen mit Projektideen und Hilfestellungen rund um das Thema Medien


Informationsportal zur Förderung von Medienkompetenzen
Materialien    

Wikipedia im
Unterricht

Wikipediaseite

Test
Wie fit sind Sie im Umgang mit digitalen Medien?

Merkblätter
Medienkompetenz

Dossiers Medienbildung
Dossiers zum Download

Medienführerschein
3. und 4. Jahrgangs-
stufe
(Bayern)

Medienführerschein
6. und 7. Jahrgangs-
stufe (Bayern)

Das Medienkompetenz-Quiz Klick &Learn für Eltern und Lehrpersonen

 

Wikipedia-Seite mit Ideen, wie Wikipedia im Unterricht eingesetzt werden kann.


Online Selbsttest von Swisscom




Pro Juventute


PHZH
Filme erzählen Geschichten, Bildmanipulation, Handy, Medienkompetenz, Digitalfotografie, Spielgeschichten

Der Medienführerschein Bayern bietet Unterrichtseinheiten für die Grundschule und weiterführende Schulen. Lehrkräfte können mit ihren Klassen spielerisch einen verantwortungsvollen altersgemässen Umgang mit Medien erarbeiten. Weiterführende medienpädagogische Projekte ausserschulischer Partner für Gruppen und Einzelpersonen ergänzen das Angebot.

Internet, Smartphones und Spielkonsolen bieten vielfältige Lernmöglichkeiten, bergen aber auch Risiken. Sind Sie fit genug, um Kinder und Jugendliche im Medienalltag kompetent begleiten zu können? Testen Sie sich jetzt und lernen Sie dabei, was Eltern wissen sollten.
Viel Glück!

 

Links

Klicksafe
Mehr Sicherheit im Netz

Surfen ohne Risiko
Portal

Saferinternet
Saferinternet.at

Kompetente und kritische Nutzung von Internet und Neuen Medien


Unterstützung der Eltern und Lehrpersonen bei der Medienerziehung


Die EU-Initiative Saferinternet.at unterstützt bei der sicheren Nutzung von Internet, Handy & Co. durch die Förderung von Medienkompetenz.
Literatur



Der von der ZHAW erarbeitete Leitfaden "Medienkompetenz im Schulalltag" bietet Tipps zum sicheren Umgang mit digitalen Medien. 

Kahler, Maiko: Kinder entdecken Medien : Kompetenz bei Nutzung und Gestaltung. Westermann 2015

Individuell fördern mit digitalen Medien: Chancen, Risiken, Erfolgsfaktoren. Bertelsmann 2015

Führerschein Medienkompetenz: Kindgerechte Kopiervorlagen für die Medienbildung in der Grundschule (1. bis 4. Klasse)