Bibliotheklehrmittel für Kindergarten und Primarstufe

Das biblioheft stützt sich auf den Lehrplan des Kantons Zürich und bildet eine Brücke zwischen den Bildungspartnern Schule und Bibliothek. Es hilft, die Zusammenarbeit zu strukturieren und gemeinsam Leselust und Informationskompetenz bei Kindergarten- und Primarschulkindern zu fördern.
Die 7 Einzelhefte für Kindergarten bis 6. Klasse laden die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrpersonen ein, in Zusammenarbeit mit der Bibliothekarin wichtige Lernziele zu erreichen. Fünf Aufgaben pro Heft verlocken zum vielfältigen Lesen in verschiedenen Medien, mit fünf weiteren Aufträgen werden die Schülerinnen und Schüler sorgfältig zur Informationskompetenz hingeführt.
Die Lehrpersonen und die Bibliothekarinnen und Bibliothekare finden im Kommentar konkrete Lektionsvorschläge zu den Lernzielen und eine Fülle von weiterem Material für die lustvolle Arbeit in der Bibliothek.
Die Aufgaben im biblioheft werden je nach Thema in der Quartierbibliothek, in der Schulbibliothek, zu Hause oder im Klassenzimmer gelöst.

Tipp: Drucken Sie einzelne Aufträge aus dem biblioheft aus, die Sie bearbeiten wollen, oder drucken Sie das ganze Heft in Farbe als "Broschüre" (A3).

Veränderte Neuauflage (2014)

biblioheft K (Kindergarten) Kommentar K   
biblioheft 1 Kommentar 1          
biblioheft 2 Kommentar 2
biblioheft 3 Kommentar 3
biblioheft 4 Kommentar 4
biblioheft 5  Kommentar 5
biblioheft 6       Kommentar 6






                                                                                                                                      Das ganze Set in gedruckter Form, das die bibliohefte 1-7, sowie die Kommentare enthält können Sie bei den Winterthurer Bibliotheken bestellen. Das biblioheft wurde auf der Grundlage folgender Themen erarbeitet:

  • Lernziele gemäss dem Zürcher Lehrplan erfüllen
  • Einfache Anwendung gewährleisten
  • Einbezug der Eltern ermöglichen
  • Mehrsprachigkeit berücksichtigen
  • Gute Gestaltung und Benutzerfreundlichkeit beachten