Wie wird man eigentlich zu einer richtigen "Leseratte"? Was können wir als Bibliothekarinnen und Lehrpersonen dazu beitragen, dass die Kinder gerne und möglichst viel lesen? In diesem Bereich ist die Fachwelt  seit langer Zeit an der Arbeit. Es werden immer wieder neue Projekte und Angebote entwickelt, die helfen sollen, dass Lesemuffel zu Leseratten werden und Leseratten bleiben.

Unterstützung für "poor readers"
Für manche Kinder sind diese Bemühungen allerdings vergebens oder können sogar kontraproduktiv sein. Im Buch "Grundlagen der Lesedidaktik" von Cornelia Rosebrock wird eindrücklich darauf hingewiesen, dass die sicher immer gut gemeinten Leseanimationen auf die "poor readers" abgestimmt werden müssen.

 ► Nutzen Sie also die Angebote auf dieser Seite immer mit dem Gedanken im Hinterkopf an die "poor readers" und daran, was ihnen nützlich sein könnte.
 


Titel Beschreibung
Stufe


Mit dem Angebot „Kolibri“ animiert Baobab Books Schülerinnen und Schüler, unbekannte Lebenswelten zu entdecken und kulturelle Vielfalt, Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu diskutieren.

KG/US
MS/OS
Bilderbuchkino/Bibliomedia
Bilderbuchkino


Liste der erhältlichen Bilderbuchkinos (PDF)
Das Bilderbuchkino ist ein Medienpaket, das sich aus einem sorgfältig ausgewählten Bilderbuch, den Reproduktionen der Originalbilder in Form von Dias und neu auch auf CDROMs sowie einem methodischen Arbeits- und Begleitheft zusammensetzt. Ein Angebot der bibliomedia.

KG/US





Bilderbuchkinos Verlage
KG/US
In Book an Drink sind diverse Websites zusammengestellt, wo online kostenlos gelesen werden kann.

KG/US
MS

Bookstar

Sechs Jugendjurys aus den Kantonen Zürich, Graubünden, Solothurn und Zug haben neue Jugendromane gelesen und stellen ihre Favoriten auf der Website >www.bookstar.ch vor.
OS
boys & books gibt Buchempfehlungen für männliche Leser zwischen 6 und 18 Jahren.
Das Projekt dient der gezielten Leseförderung von Jungen.
KG/US
MS/OS

Infomobil
Bücher auf Achse
Schulgemeinden, Bibliotheken und Elternvereine können den Wagen zu einem günstigen Tarif tage- oder wochenweise mieten.
m hellen und heizbaren Wagen kann eine ganze Schulklasse mir ihrer Lehrerin oder ihrem Lehrer nach Lust und Laune in den Büchern schmökern und sich über aktuelle CD-ROM und neue Hörbücher informieren.

KG/US
MS/OS

Bücherraupe
Die Bücherraupe für Kindergarten und Unterstufe ist ein Stoffgebilde mit dreissig Bilderbüchern zu einem bestimmten Thema und einer gezielten Auswahl an entsprechender Sachliteratur. Die Lehrpersonen erhalten Anregungen zur Gestaltung des Unterrichts. Die Kinder können mit allen Sinnen in die Welt des Buches einsteigen, sie dürfen die Bücher auch nach Hause nehmen und so ihre Freude am Lesen in die Familie tragen.

KG/US

Comic-Koffer


Ein Leseförderungsprojekt von Kinder- und Jugendmedien Ostschweiz für den Einsatz in allen Schulstufen oder als Animation in Bibliotheken. Die sechs Koffer enthalten je rund 25 bis 40 Comics, die Fachpersonen ausgewählt haben.
US/MS
OS

Datenbank Kinder- und Jugendmedien


Die Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien sichtet und prüft Kinder- und Jugendliteratur und -medien unter dem Gesichtspunkt der Verwendbarkeit in pädagogischen Arbeitsfeldern. Die umfassende Datenbank kann gut für Kinder- und Jugendbuch-Literatursuche verwendet werden.
KG/US
MS/OS






Dialogisches Lesen

Dialogisches Lesen fördert die sprachliche Entwicklung - vor allem von mehrsprachigen Kindern und Kindern aus benachteiligten Familien. Im Gegensatz zum klassischen Vorlesen nehmen die Kinder beim Dialogischen Lesen eine aktive Rolle ein.

Leitfaden für dialogisches Lesen (PDF)
Schema Planung und Verlauf (PDF)
 

KG/US



                                                    Die besten 7 Bücher für junge Leser/-innen

Die Liste "Die besten 7 Bücher für junge Leser/-innen" wird seit Oktober 1994 jeden Monat im Auftrag von Deutschlandfunk und Focus von einer Jury zusammengestellt. Die Liste enthält Literatur für Kinder und Jugendliche aus den Bereichen Belletristik, Lyrik, Sachbuch und Bilderbuch.

KG/US
MS/OS







Digitale Kinderbuchbibliothek

Digitale Kinderbuchbibliothek mit dem Ziel, 10’000 Kinderbücher in über hundert Sprachen zur freien Nutzung ins Netz zu stellen und damit die Kinderliteratur über Kontinente hinweg zu vernetzen. Mit dabei ist auch die Schweizerische Landesbibliothek.
KG/US
MS/OS
Easy-Reader auf Deutsch Die Bibliomedia hat einen vielfältigen Bestand an Easy Readern in deutscher Sprache aufgebaut. Im Moment stehen über 80 Titel in Mehrfachexemplaren zur Verfügung.

MS/OS

Erzählnacht

Die Schweizer Erzählnacht, ein Gemeinschaftsprojekt von SIKJM, Bibliomedia Schweiz und UNICEF Schweiz, findet jedes Jahr am zweiten Freitag im November statt. Sie ist das grösste Kulturereignis der Schweiz. Landauf, landab erzählen Gross und Klein einander Geschichten oder lesen sich vor. Schulklassen, Bibliotheken, Buchhandlungen und verschiedene Kulturinstitutionen inszenieren das jeweilige Motto der Erzählnacht in stimmungsvollem Rahmen.

KG/US
MS/OS


Fremd- und mehrsprachige Literatur

Mit dem Angebot an fremdsprachigen Medien in Bibliotheken werden in der Schweiz lebenden ausländischen Bevölkerungsgruppen Literatur in ihrer Muttersprache angeboten. Das Beherrschen und die Pflege der eigenen Muttersprache und Kultur sind die beste Voraussetzung für eine erfolgreiche Integration.

KG/US
MS/OS

Geschichtendock

Das Geschichtendock ist die optimale Verknüpfung von traditionellem Leseunterricht und zeitgemässer Medienbildung. Es bietet die vielfach gewünschte Individualisierung des Leseunterrichts. Eine spannungsgeladene Fortsetzungsgeschichte auf zwei Lesestufen für unerfahrene und versierte Leserinnen und Leser sowie weiterführende Erkundungsaufträge auf drei unterschiedlichen Denkstufen fördern vernetztes Denken und die fächerübergreifende Unterrichtsgestaltung.
(Amt für Volksschule Kanton Thurgau, Leseförderung)

MS


Guiness Buch der Rekorde

Das Buch der Rekorde ist Leseanimation für Lesemuffel. Die kurzen Beiträge vermögen auch wenig geübte Leser/innen zu lesen. Die zum Teil ja wirklich „verrückten“ Rekorde verblüffen die Kids und sie lesen ohne das Gefühl zu haben, lesen zu müssen. Der Link führt die Kinder auf die WebSite des Buches der Rekorde. Da können viele der Rekorde nachgelesen oder auch als Film angeschaut werden.
US/MS
OS

Hörbücher

s. Handbuch bischu – Pädagogik – Hören
KG/US
MS/OS

In Lesewelten hineinwachsen


Das Anliegen dieser Broschüre ist es, die in der Schulanfangsphase tätigen Pädagoginnen und Pädagogen bei der Gestaltung eines leseförderlichen Unterrichts und einer anregenden Leseumwelt zu unterstützen. Sie bietet eine Fülle an Anregungen für unterrichtliche und ausserunterrichtliche Szenarien zur Leseförderung.
US


Jugendbuchtipps


Jugendbuchtipp hat das Ziel, spannende, interessante Bücher aufzulisten und entsprechende Materialien zugänglich zu machen. Es richtet sich an Jugendliche (12 - 18 Jahre alt) und interessierte Erwachsene.
OS

Jungenleseliste
Wie das Leseverhalten der Jungen aussieht, welche Medien Jungen faszinieren und mit welchen praxisorientierten Aktionen Sie sie zum Lesen motivieren können, das sind die Themen dieser Broschüre. Medien aus unterschiedlichen Bereichen – Bücher, Hörbücher, Zeitschriften, Comics, Internetseiten, Gesellschafts- und Computerspiele sowie Filme – werden vorgestellt, die insbesondere Jungen gefallen. Es gibt zudem Hinweise auf Ansprechpartner und Institutionen.

KG/US
MS/OS

(Bild: Bibliothek Winterthur)
Kamishibai


 


Das Kamishibai-Bildtheater (Kami = Papier / shibai = Theater) ist Teil einer langen japanischen Bilder und Erzähltradition. Es beruht auf der Idee eines von Ort zu Ort reisenden Erzählers, der seine Geschichten zu bestehenden Bildern in einem Holzkoffer vorträgt. Im Rahmen der Bibliotheksarbeit mit Kindern lässt sich eine Veranstaltung mit dem Kamishibai zu einer richtigen kleinen Theatervorführung gestalten.
KG/US

Klassenleselektüre
Über diese Seite können Sie im Katalog der ZKL recherchieren und Ihre Bestellungen und Verlängerungen von Klassenleseserien vornehmen.
Tipps zum Umgang mit Klassenlektüren (PDF-Dokument)

US/MS
OS





Lesebarkeitsindex

Hier die Möglichkeit, einen Text Online auf die Lesbarkeit zu überprüfen.
KG/US
MS/OS


Lesen, lire, leggere
LesenLireLeggere.ch ist das Ausgangsportal für das CH-Netzwerk «Illettrismus», lanciert vom Bundesamt für Kultur und realisiert vom Zentrum Lesen der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz.
Das Portal führt Institutionen, die sich mit Lese-, Schreib- und Sprachförderung befassen, sowie die dafür massgebliche Forschung zusammen.


Lesen macht gross
Mit dem Projekt «Lesen macht gross» unterstützt der Verband Schweizer Medien gemeinsam mit seinen Mitgliedverlagen und den Bildungsbehörden die Schülerinnen und Schüler beim Einstieg ins Zeitungslesen. Lehrpersonen haben für Primar und Sekundarstufen Lehrmittel entwickelt, die auf inhaltlichen Grundlagen von Fachleuten aus der Medienbranche basieren.
Für die Primarstufe (1. bis 6. Klasse) steht ein Ordner in Form einer Pressewerkstatt zur Verfügung.
Für die Sekundarstufe (ab der 7. Klasse) steht ein Ordner mit Materialien zum Presseunterricht zur Verfügung.

MS/OS

Lesen weltweit

Der Erfahrungsaustausch in der Leseförderung über Landesgrenzen hinweg ist von essenzieller Bedeutung und eröffnet in einer globalisierten Mediengesellschaft neuartige Chancen, indem sich Projektideen und Synergien weltweit nutzen lassen. „Lesen weltweit“ möchte als Informations- und Serviceportal den internationalen WissenstDer Erfahrungsaustausch in der Leseförderung über Landesgrenzen hinweg ist von essenzieller Bedeutung und eröffnet in einer globalisierten Mediengesellschaft neuartige Chancen, indem sich Projektideen und Synergien weltweit nutzen lassen. „Lesen weltweit“ möchte als Informations- und Serviceportal den internationalen Wissenstransfer anregen und Multiplikatoren der Leseförderung bei ihrer Arbeit unterstützen.

KG/US
MS/OS


Selber Lesespuren erstellen oder andere lösen. (Amt für Volksschule Kanton Thurgau, Leseförderung)
US/MS
OS
Das Lesequiz verbindet die Freude am Umgang mit den neuen Medien und die Freude am Lesen! Auf spielerische Weise wird mit Multiple Choice, Kreuzworträtsel und weiteren Quizvarianten das Leseverständnis (der ZKL-Bücher) geprüft. Das Angebot ist gratis und frei zugänglich.

US/MS
OS





Lesetipps für Lesespass

Lektürevorschläge für leseungeübte Kinder und Jugendliche: mit "Lesetipps für Lesespass" stellt das SIKJM neu entsprechende Empfehlungen online allen Interessierten zur Verfügung.

► In der erweiterten Suche als Quelle: "Lesetipps für Lesespass" wählen.
US/MS
OS


Lesbarkeitsindex (LIX)
Lesbarkeitsindizes haben das Ziel, die Schwierigkeit eines Textes zu bestimmen. Auf diese Weise erhält man eine ungefähre Einschätzung der Schwierigkeit von Texten.








Mein Buchumschlag

Die Schülerinnen und Schüler gestalten dabei den Umschlag eines Buches, das es (noch) nicht gibt, das sie aber gerne lesen würden. So lernen sie die Informationen auf dem Buchumschlag zu nutzen, reflektieren ihre Erwartungen an die Lektüre und kommen vermehrt zu lohnenden Lese-Erlebnissen. Beschreibung des Projekts.
Wettbewerb-Flyer (PDF)
US/MS
OS

Minibooks


Minibooks können alle schreiben, die eine Idee zu einer Geschichte haben. Einfach und online werden so Gedanken zu kleinen Büchern. Die minibooks werden online geschrieben, formatiert und auf Wunsch veröffentlicht. Sie können aber auch ausgedruckt und mit Hilfe der Anleitung zu einem Buch gefaltet werden.
KG/US
MS/OS



Mysteries

Laterale, auch Mysteries, Black Stories oder JaNeinRätsel genannt, sind sehr kurze mysteriöse Geschichten, die scheinbar gar nicht sein können, oder zumindest keinen Sinn machen. Trotzdem gibt es eine logische Erklärung, die es zu finden gilt. Am meisten Spass macht das Raten in einer Gruppe mit mehreren Leuten. Die Spielleiterin/der Spielleiter stellt das Rätsel und die Mitspieler/innen dürfen Fragen stellen, die mit „Ja“ oder „Nein“ beantwortet werden können, bis jemand die Lösung findet.

Black Stories online, Black Stories (Moses-Verlag), Black Stories Junior, Quatschfrosch (für die Jüngeren)

Beispiele von Mysteris

US/MS
OS


Online-Lese-Portal "Antolin"


Antolin ist ein Online-Portal zur Leseförderung von Klasse 1 bis 10 und bietet Quizfragen zu Kinder und Jugendbüchern, die die Schüler/innen online beantworten können.
US/MS
OS
Das Projekt Gutenberg DE enthält über 5500 Romane, Erzählungen, Novellen, Dramen, Gedichte und Sachbücher in deutscher Sprache von über 1200 Autoren – klassische Literatur aus zweieinhalb Jahrtausenden. Für den Unterricht sind sehr viele Märchen und Fabeltexte hier downloadbar.

US/MS
OS

Rezensionsdatenbank AJUM

Die AJUM (Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien) sichtet und prüft Kinder- und Jugendliteratur und Medien unter dem Gesichtspunkt der Verwendbarkeit in pädagogischen Arbeitsfeldern. Die Möglichkeiten gezielt nach Schlagwörtern, Gattungen, etc. zu suchen, sind sehr hilfreich.
KG/US
MS/OS

Rezensionsdatenbank SIKJM


In der Rezensions-Datenbank des SIKJM finden sich Besprechungen zu Kinder- und Jugendmedien. Sie wird vom SIKJM redaktionell betreut. Die Rezensionen stammen zum Grossteil aus der Fachzeitschrift "Buch&Maus".
US/MS
OS


SIKJM Medientipps

Aus jährlich 9000 deutsch-sprachigen Neuerscheinungen für Kinder- und Jugendliche zu unterschiedlichen Themen und Bereichen zusammengestellte und kommentierte Listen. Die Tipplisten werden regelmässig aktualisiert und ergänzt.

KG/US
MS/OS


Schweizerisches Jugendschriftenwerk


Das Schweizerische Jugendschriftenwerk hat verfolgt folgende Ziele: Wecken der Leselust, Wegbereitung zum Buch, Anregung der Fantasie und Kreativität, Informationsvermittlung.
Es bietet ein Forum für Autorinnen und Autoren, Illustratorinnen und Illustratoren.
KG/US
MS/OS






Studien- und Beratungsstelle für Kinder- und Jugendliteratur

Die STUBE ist eine Serviceeinrichtung für all jene,
die Kinder- und Jugendliteratur (KJL) vermitteln
.
Stube bietet einen Fernkurs für Kinder- und Jugendliteratur an.
KG/US
MS/OS






Tiptoi und Ting













Anybook-Vorlesestift
Digitale Lesestifte bescheren den Verlagen hübsche Umsätze und sind bei Kindern beliebt. Wenn die Eltern mal keine Zeit haben, ist trotzdem immer ein Vorleser zur Hand. Man tippt mit dem Stift im Buch herum – und bekommt die entsprechende Stelle vorgelesen bzw. passende Geräusche und Musik vorgespielt.

Ein Vergleich der beiden Stifte



Anybookstift
Mit dem AnyBook-Vorlesestift 200 kann man 200h eigene Texte auf Klebepunkte aufnehmen. Diese klebt man an die gewünschten Stellen im Buch.

Der Stift ist geeigent zur Sprachförderung, Erweiterung des Wortschatzes (auch im DaZ-Unterricht), zum Vorlesen von Büchern, zum Lernen von Fremdsprachen (Vokabel-Training) und zum Training des Gedächtnisses wie auch der auditiven Wahrnehmung.So können Versli, Lieder selbständig wieder angehört werden. Werkstattarbeiten werden einfacher, da die Aufträge mit dem Anybook wieder angehört werden können.

KG/US
MS

Vorlesen!
 

Im bischu-Newsletter 2/2017 finden Sie unter den Rubriken
  • Weshalb vorlesen?
  • Wie und wann vorlesen?
  • Was vorlesen?
  • Vorlesen mit Apps               
viele kommentierte Links zum Vorlesen.
Leseförderung mit interaktiven Kinderbüchern

Dossier: Vorlesen mit Apps (Stiftung Lesen)
KG/US/
MS



Vorlesen! (pdf-Download)

 

Eine interessante Broschüre des Hessischen Kultusministeriums mit vielen guten Hinweisen für das Vorlesen in Schule und Bibliothek.
US/MS
OS





Zeitschriften
"Der Einsatz von Zeitschriften zur Leseförderung bietet allenfalls noch ungenutztes Potential.  Neben kurzen Artikeln, die den Lesegewohnheiten von Kindern entgegen kommen, und vielfältigen Textarten, die eine selektive Nutzung ermöglichen, zeichnen sich Zeitschriften durch ihre hohe Aktualität in den verschiedensten Themengebieten aus.“ (IFAK: Institut für angewandte Kindermedienforschung)

Ideen für den Unterricht (Kl. 5-8 - pdf)
MS/OS

Zur Sache Lesen
Eine Empfehlungsliste mit Sachbuchtipps und Hinweisen zu für schwächere Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe 1. Die Liste wird durch eine Begleitbroschüre mit didaktischen Hinweisen für den Umgang mit Sachbüchern und mit Hinweisen auf bestehende Literatur zu diesem Thema ergänzt.
OS