Heute wieder mal ein Newsletter ohne Schwerpunkt-Thema, dafür mit vielen interessanten NEWS!
 

Wir freuen uns auf Feedbacks zum NEWSLETTER, auf Literatur- und Veranstaltungshinweise, sowie auf weitere interessante Informationen aus der "bischu-Welt".

Diskutieren Sie mit im FORUM!

Leiten Sie bitte diesen Newsletter an Interessierte weiter. Hier kann er abonniert werden.

 

>Heute im FOKUS! NEWS

 

 


Kostenlose Hörbücher und Hörspiele

Eine interessante Sammlung von Links für kostenlose Hörbücher und Hörspiele.

 

Kostenlose Hörbücher
(Foto: lesen.net)



ZHAW publiziert erste Studie zum Mediennutzungsverhalten von Kindern

Die ZHAW (Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften) hat eine erste Studie (MIKE-Studie - Medien, Interaktion Kinder, Eltern) veröffentlicht, bei der sie 1065 Kinder im Alter zwischen sechs und dreizehn Jahren und 641 Eltern befragte.

 

Tablets im Einsatz

Medienpädagogische Praxis-Inspirationen aus dem Projekt "Multimedia-Landschaften für Kinder". Die Tabletkarawane reist seit drei Jahren durch München. Sie ist das neueste Modul des Langzeitprojekts "Multimediale Landschaften für Kinder (MuLa)". In diesem Rahmen ist eine neue Broschüre entstanden. 30 medienpädagogische Methoden werden hier beschrieben, um zu aktiver Medienarbeit zu inspirieren.


Die Schweizer Nationalphonothek

Die Schweizer Nationalphonothek ist das Tonarchiv der Schweiz und kümmert sich um das klingende Kulturgut unseres Landes. Sie sammelt und dokumentiert Tonträger, deren Inhalte einen Bezug zur Geschichte und Kultur der Schweiz haben. Dazu gehören sowohl Musik- als auch gesprochene Dokumente.

Um diese wertvollen Tondokumente auch Kindern und Jugendlichen nahezubringen, hat die Schweizer Nationalphonothek ein didaktisches Heft zum Einsatz in Schulen erstellt:
"Die Klangschatzkiste" (pdf) bietet interessante spielerische Aktivitäten aus der Welt der Töne und Klänge an.         

 


Wettbewerb "Mein Buchumschlag"

Das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien (SIKJM) lanciert mit dem Wettbewerb "Mein Buchumschlag" ein Leseförderprojekt, das nicht nur Schülerinnen und Schüler zum Lesen und Schreiben anregt, sondern auch die Zusammenarbeit von Bibliothek und Schule stärken kann.


 


Online-Kurs: Making - Kreatives digitales Gestalten mit Kindern

"Making” – der offene Online-Kurs zum kreativen digitalen Gestalten und Experimentieren mit Kindern ist eine siebenwöchige Einführung in unterschiedliche Making-Werkzeuge und -Aktivitäten für Kinder in der Schule und im Kindergarten. Handlungsorientiert und praxisnah werden ausgewählte Werkzeuge der Making-Bewegung vorgestellt. Geplant sind Unterrichts- oder Workshopszenarien fürs Programmieren, Roboterbauen oder 3D-Drucken. Der Kurs wendet sich dabei explizit an Einsteiger/innen, d.h. Personen, die selbst noch keine Erfahrungen mit den Werkzeugen haben.”
Informationen und Anmeldung

 

Dies und DaZ

Ein Ideenset für den DaZ-Unterricht, zusammengestellt von der PH Bern
Das IdeenSet Deutsch als Zweitsprache (DaZ) enthält eine Reihe von virtuellen Unterrichtsmaterialien und Online-Unterrichtsideen, Links, sowie Hinweise auf Apps. Zudem sind in der Mediothek des Instituts für Weiterbildung und Medienbildung drei Themenkisten ausleihbar. Die darin enthaltenen Medien sind auf der downloadbaren Medienliste ersichtlich.

 

 

Portal Medienkompetenz

Dieses Portal ist Ratgeber für alle, die mit Medien arbeiten. Hier sind Hintergrundwissen, Literatur- und Linkhinweise, Lernmodule und Antragsformulare für Projekte zu finden.
 


Spiele in der Schule

In den vergangenen Monaten ist an der Pädagogischen Hochschule Bern mit Spieleinderschule.org ein neuer Webdienst entstanden, dank dem mit ein paar Klicks eigene Kartenspielsets entwickelt werden können. Die Plattform wurde speziell für Schulen entwickelt und steht kostenlos zur Verfügung
 
Das Internet in Echtzeit

In dieser Sekunde werden insgesamt 599'040 Suchen in Google durchgeführt. Solche und viele weitere interessante und eindrückliche Informationen, was im Internet gerade jetzt so passiert, können jederzeit über die Website "The Internet in Real-Time" demonstriert werden.
 


Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis

Der Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis wird alle zwei Jahre vom Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz LCH und dem Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM an herausragende kinderliterarische Werke aus der Schweiz vergeben.
Eine unabhängige Fachjury unter der Federführung des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien SIKJM hat sechs Kinder- und Jugendbücher für die Shortlist zum Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis 2015 nominiert.

Broschüre zum Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis 2015



Binette Schroeder am 23.10. 2015 zu Gast im SIKJM

"Bilderreisen - Zauberwelten" - Im Rahmen des Literaturfestivals "Zürich liest" kommt die preisgekrönte Illustratorin Binette Schroeder am Freitag, 23. Oktober ins SIKJM und gibt im Gespräch mit dem Bilderbuchexperten und Atlantis-Programmleiter Hans ten Doornkaat Einblick in ihr Schaffen: 18.30 Uhr in der Bibliothek an der Georgengasse 6 (Tramstation Beckenhof), der Eintritt ist frei und Sie sind herzlich willkommen!
(Bild: "Lupinchen" von "Binette Schroeder" ©1969 NordSüd Verlag AG, Zürich / Schweiz)


"Buch&Maus" abonnieren

Buch&Maus ist die deutschsprachige Fachzeitschrift des SIKJM. Sie erscheint dreimal im Jahr und setzt sich breit mit aktuellen Kinder- und Jugendmedien auseinander.
Ein Jahresabonnement der Zeitschrift Buch&Maus kostet CHF 40.- in der Schweiz und EUR 35.- im Ausland, inkl. Versandkosten. Mitglieder des SIKJM erhalten das Heft gratis per Post.
Sie können auch ein Kombi-Abo "Buch&Maus" und "querlesen" abonnieren.


 


 

Über den folgenden Link können Sie sich vom .